42DBS GmbH ist eine Tochtergesellschaft der Zejn Gruppe und ein corporate Start-Up mit Sitz in München.Wir verbinden das Beste auf zwei Welten: seit mehr als 18 Jahren wird die ShakeSpeare™ Software bereits entwickelt und ist damit markterprobt, sicher und stabil. Aus der Start-Up Perspektive hinterfragen wir alles, arbeiten und entwickeln agil und bieten neue Konzepte sowie innovative Zusammenarbeitsmodelle an.

 

Unsere Hauptaufgabe sehen wir darin unsere Mission umzusetzen und Unternehmen bei der Digitalisierung zu unterstützen.

  

Unser Motto lautet: Wir verbessern ihre Back-Office-Prozesse helfen Ihnen langweilige sich wiederholende Aufgaben (Abtippen) zu reduzieren, damit Sie sich auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren können.

 

Als einziges Produkt bieten wir dabei die ShakeSpeare™ Software an, mit der wir alle genannten Herausforderungen lösen, die wir weiterentwickeln und zu einem Weltstandard in den Gebieten „Legal Tech“ ,„Legal Workflows“, „Corporate Workflow Automation“ und „Secure DMS“ machen wollen.

 

Wir wollen sowohl kleinen Unternehmen dabei zu helfen ersten Schritte in die Digitalisierung zu machen als auch größere Organisationen mit maßgeschneiderten Lösungen unterstützen. Wir wollen ihnen dabei helfen Ihre Effektivität in bestimmten Bereichen oder Abteilungen zu verbessern, um Risiken, Compliance und Betriebseffizienz besser bewältigen zu können und menschliche Fehler und Zeitaufwand zu reduzieren.

 

Für uns spricht, dass wir unseren Kunden zuhören und ihre Herausforderungen verstehen wollen, um die Entwicklung der ShakeSpeare ™ Softwarefamilie in die richtige Richtung zu steuern und somit die Wettbewerbsfähigkeit unserer Kunden auf dem Markt zu sichern.

unser TEAM

Jan Baksa Lesjak

Geschäftsführer

Jan Baksa Lesjak ist für die DACH-Region und das Management der 42DBS GmbH in München, verantwortlich.Er bringt 14 Jahre Erfahrung in der Qualitätssicherung und Konformitätsbewertung im globalen Unternehmen Bureau Veritas SA mit und ist. Mitglied des Management Boards der Zejn Gruppe.

Anselm Appel

Business Developer

Anselm kam im Juli 2017 von Audi zu 42DBS, wo er als Teil des Teams die Entwicklung neuer Produktionskapazitäten Audis in Mexiko leitete. Mit tiefem Wissen und Verständnis der Geschäftsprozesse und deren Komplexität ist er eine wertvolle Ergänzung für das 42DBS-Team.
Seine Aufgaben bestehen darin, die Märkte in Deutschland zu entwickeln, die Marktbedürfnisse zu analysieren und zu adressieren.

Arbia Bejaoui

Project Manager

Arbia Bejaoui ist für das Projekt- und Prozessmanagement bei 42DBS verantwortlich. Dank ihrer starken Kommunikationsfähigkeit ist sie für diese Position bestens qualifiziert. Nach mehreren Jahren Erfahrung im internationalen Projektmanagement und Vertrieb, vertieft sie nun ihre Kenntnisse im Bereich digitale Transformation mit einem BWL-Masterstudium in Digital Business Modelling and Entrepreneurship in München.

Fifih Irfawani

BPM-Konfiguratorin

Fifih kam im November 2018 als BPM-Konfiguratorin zu 42 DBS. Vor ihrem Eintritt in das Team arbeitete sie für die Allianz bei Projekten und Prozessen der digitalen Transformation. Sie hat einen Bachelor-Abschluss in Informationssystemen und kann mit Ihrem breiten betriebswirtschaftlichem Wissen die Anforderungen der Kunden bestens verstehen und in digitale Workflows übersetzen.

Andrej L.

Machine Learning Experte

Andrej ist ein Informatiker und Mitgründer von 1nadan.si mit über 15 Jahre Erfahrung in Agile Softwareentwicklung, Team Management, Data Analytics und Maschine Learning.

Wiebke Jonas

Prozess Experte

Wiebke hat mehrere Jahre bei den Big 4 in UK und Deutschland gearbeitet, sowie 6 Jahre Konzernerfahrung bei der Allianz SE in München gesammelt. Sie gründete außerdem Anfang 2016 ein eigenes Beratungsunternehmen für Global Mobility Beratung. Mit ihrer Erfahrung unterstützt Wiebke 42DBS als externer Consultant.

Unsere STORY

We believe that with the correct application of current modern technologies we can achieve the same or even better work efficiency with only 5-6 working hours a day.”

Wir glauben, dass es bereits heute möglich ist, den Arbeitstag aller Personen auf 5-6 Stunden zu reduzieren und dabei sogar eine Effizienzsteigerung zu erlangen, wenn man die richtigen technischen Hilfsmittel einsetzt.


Die technischen Voraussetzungen sind durch Smartphones, Internet und globaler Vernetzung gegeben, die Kunst besteht darin die richtige Technik für die richtige Aufgabe zu finden, einzubetten und zu benutzen.


Unser Traum ist es, dass Menschen nur noch wertschöpfend arbeiten und sich wiederholende Aufgaben und nicht wertschöpfende Aufgaben durch Softwareunterstützung schnellstmöglich erledigt werden können.

Diese Unternehmen setzen auf ShakeSpeare

_
[]
1 Step 1
keyboard_arrow_leftPrevious
Nextkeyboard_arrow_right
FormCraft - WordPress form builder

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Privacy Settings saved!
Datenschutz-Einstellungen

Wenn Sie eine Website besuchen, kann sie Informationen über Ihren Browser speichern oder abrufen, meist in Form von Cookies. Steuern Sie hier Ihre persönlichen Cookie-Dienste.

Diese Cookies werden über unsere Website von unseren Werbepartnern gesetzt.

Wir verwenden HotJar, um zu verfolgen, was die Benutzer auf dieser Website anklicken und sich damit beschäftigen.
  • _hjClosedSurveyInvites
  • _hjDonePolls
  • _hjMinimizedPolls
  • _hjDoneTestersWidgets
  • _hjMinimizedTestersWidgets
  • _hjIncludedInSample
  • 1P_JAR

Wir nutzen Facebook, um Verbindungen zu Social-Media-Kanälen zu verfolgen.
  • m_pixel_ratio
  • presence
  • sb
  • wd
  • xs
  • fr
  • tr
  • c_user
  • datr

Alle Cookies ablehnen
Alle Cookies akzeptieren
X